Es war einmal…

Bei der Arbeit….ein kleines Mädchen, das ihre Liebe zu Stoffen und zum Designen schon von ihrer Familie in die Wiege gelegt bekam. Dieser magischen Anziehungskraft und Faszination konnte sie nicht entrinnen und so studierte sie Modedesign in Berlin und sammelte jahrelange Erfahrungen in einem renommierten Brautausstatter. Des Lernens nicht müde geworden und von Leidenschaft zu anderen Zeiten, Kulturen und deren Erscheinungen in der Kunst entflammt, studierte sie anschließend begeistert Kunstgeschichte Südasiens sowie Sozial- und Kulturanthropologie.

Sie entwarf und realisierte jahrelang Maßanfertigungen für Kunden und gründete schließlich 2012 ihr eigenes Label  Jellomoon, welches für Individualität, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit steht.

…das kleine Mädchen ist groß geworden, doch im Herzen bleibt es immer noch Kind und hat nach wie vor Träume, die verwirklicht werden wollen. Ihre Kollektionen sind Ausdruck dieses Bedürfnisses und spiegeln sowohl ihre Träume als auch ihre Wirklichkeit wider.

Philosophie…

Jellomoon – Handgemachte Lieblingsstücke für Individualisten.

Inspirationen sind flüchtig – ein Gedanke, ein Wort, ein Duft, eine Farbe, eine Form, ein Material oder ein Gefühl… und viel Spontanität.
Jeder Kollektion liegen neue Inspirationen zugrunde. Tragbarkeit ist hier genauso wichtig wie ein natürliches Körpergefühl und der individuelle Charakter der Kleidung, weshalb die Einbeziehung und die Verarbeitung von natürlichen und recycelten Materialien für mich im Vordergrund stehen.

 

Leder und Textil…

Momentan werden überwiegend Lederwaren in eigener Werkstatt in Potsdam gefertigt.

Für meine Kollektionen verwende ich sehr viel Recycling-Leder und Lederreste aus der Industrie. Seit Beginn des Jahres 2016 verarbeite ich aber auch vermehrt neues Leder, da zum einen die Nachfrage nach Produkten aus neuem Leder gestiegen ist, zum anderen die Ressourcen an schönem Recycling-Leder begrenzt sind. Auf Wunsch gebe ich gern Auskunft zu den einzelnen Produkten.

 

Brautmode und Festliches – für einen wunderschönen Tag und alle, die darauf noch folgen…

Neben den jederzeit tragbaren Lieblingsstücken entwerfe ich auch bezaubernd schöne Bekleidung für den unvergesslichen Tag. Heiraten auf einer Waldwiese unter Lampion-Schirmen oder barfuß am Strand? Ein Hauch von Seide umspielt deinen Körper, die Blumen in deinem Haar betören dich mit ihrem Duft und die Vögel spielen deinen Hochzeitswalzer…
Und weil die edlen Materialien einfach zu schade für den Kleiderschrank sind, kannst du das Kleidchen nach Belieben einfärben und von mir umändern lassen – zu einem kurzen Kleid, Bluse, Hose, Rock usw.… So kannst du deine Erinnerung an diesen Tag auch weiterhin auf deiner Haut spüren.
Wenn du ganz eigene Vorstellungen hast und in meiner Kollektion nicht das passende für deinen Tag findest, zaubere ich dir gern ein ganz individuelles Kleidchen nach deinen Wünschen und Träumen.
Natürlich kleide ich auch gern deine Gäste nach ihren Vorstellungen ein.

Die Materialien und Verarbeitung…

Freiraum für die Maschine

Bei den Braut- und Festkleiderkollektionen werden nur hochwertige natürliche und GOTS (Global Organic Textile Standard) – zertifizierte Materialien wie z.B. Seide, Baumwolle, Wolle oder Leinen verwendet. Die einzelnen Zusammensetzungen werden in den Produktbeschreibungen genauer angezeigt. Auf Wunsch können natürlich auch recycelte Stoffe, wie Omas Spitzendeckchen oder ähnliches eingesetzt werden, so dass ein Kleidchen seine eigene Geschichte in sich trägt. Für ein angenehm natürliches Hautgefühl sind die Kleider mit Baumwolle oder Seide gefüttert. Viele Dekore wie z.B. Blütenapplikationen entstehen in eigener Produktion, so dass sie sich individuell an unterschiedliche Kundenwünsche anpassen lassen.
Bei den Kleidungsstücken, die täglich getragen werden wollen und bei den Accessoires kommen neben natürlichen und GOTS-zertifizierten Stoffen auch recycelte Materialien zum Einsatz wie z. B. Leder, Seide, Baumwolle, aber auch synthetische Fasern. Dies wird stets in der Produktbeschreibung angegeben. Da Recyclingmaterialien begrenzt zur Verfügung stehen, lassen sich in diesen Kollektionen fast ausschließlich nur Unikate fertigen.
Angefangen bei der Idee, über den Schnitt bis hin zum letzten Stich entstehen alle Modelle und Accessoires mit viel Liebe zum Detail durch meine eigenen Hände im wunderschönen Potsdam.

Anbieter

Ich bin regelmäßig mit meinen Kollektionen auf unterschiedlichen Märkten. Die genauen Termine findet ihr hier. Des Weiteren könnt ihr momentan eine Auswahl an Accessoires und Ledersachen im Wunderscholl – Kunsthandwerk und erlesener Bio-Tee in Potsdam erstehen. Tabaktaschen gibt es auch wieder im Black Market in Potsdam. Und natürlich könnt ihr über die Internetverkaufsplattform DaWanda und in naher Zukunft auch über diese Webseite einige Lieblingsteile erwerben.

Herzlichst grüßt Jellomoon