Allgemeine Geschäftsbedingungen von Jellomoon

 

1. Geltungsbereich

(1) Vertragspartner und Anbieter für die angebotenen Waren ist Juliane Ullmann, Hans-Sachs-Str. 10a, 14471 Potsdam, Tel.: 0331-2733583, E-Mail: info@jellomoon.de.

(2) Für alle Leistungen, Lieferungen und Waren des Anbieters gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Spätestens bei Entgegennahme der Waren durch den Kunden gelten diese Bedingungen als akzeptiert. Entgegenstehende oder abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

2. Vertragssprache, Vertragsabschluss und Bestellbestätigung

(1) Die eingestellten Waren auf jellomoon.de und im DaWanda-Shop „Jellomoon“ stellen kein bindendes Angebot an den Kunden dar. Sie dienen lediglich der Aufforderung an den Kunden, eine Bestellung aufzugeben, welche ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages darstellt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Der Kunde kann die gewünschte Ware über DaWanda in den „Warenkorb“ legen und gelangt durch den Button „Zur Kasse“ in den weiteren Bestellvorgang. Mit dem Absenden der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab, das auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im „Warenkorb“ befindlichen Waren gerichtet ist. Der Kunde nimmt das Kaufangebot an.

(3) Mit dem Absenden einer Bestellung stimmt der Kunde zu, dass eine Kommunikation, die sich auf den Vertrag bezieht, elektronisch erfolgen kann.

(4) Der Anbieter bestätigt den Eingang einer Kundenbestellung durch die Versendung einer elektronischen Bestätigungs-Nachricht. Dies kann unter Umständen bis zu fünf Tagen dauern, meistens geschieht dies jedoch schon nach einigen Stunden. Diese Bestätigung ist gleichzeitig das Zustandekommen des Kaufvertrages.

(5) DaWanda speichert den Inhalt von geschlossenen Verträgen über das Nutzerkonto. Der Kunde hat die Möglichkeit sich unter „Mein DaWanda“ einzuloggen und seine Einkäufe einzusehen.

(6) Falls das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter vom Vertrag zurücktritt. Dies hat eine zügige Kontaktaufnahme mit dem Kunden zur Folge und ggf. erbrachte Zahlungen werden unverzüglich zurück erstattet.

 

3. Korrekturhinweis Bestellung

Der Kunde hat bei DaWanda die Möglichkeit die Eingabe während des Bestellvorgangs zu ändern oder zu löschen durch vorgegebene Buttons im Warenkorb. Weiterhin kann er durch den „Zurück“- Button im Warenkorb vorhergehende Seiten aufrufen und ggf. dadurch die Bestellung ändern oder beenden. Eine Bestellung wird erst verbindlich wenn der Kunde auf den „Zahlungspflichtig bestellen“- Button klickt.

 

5. Preise, Versandkosten und Bezahlung

(1) Alle Preise sind Endpreise und verstehen sich ohne Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer (nach § 19 UStG)  zzgl. Versandkosten (vom Kunden zu tragen), sofern nicht anders angegeben. Alle Preise sind Euro-Preise. Die Internetpreise können von den Ladenpreisen abweichen.

(2) Die Versandkosten werden für jedes Produkt gesondert ausgewiesen und können abweichen, höchstens jedoch 6,90 € betragen. Sie finden sie auf der jeweiligen Produktbeschreibungsseite unter „Versandkosten“.

(3) Zahlungen werden mithilfe der im DaWanda – Shop „Jellomoon“ angebotenen Zahlungsmethoden (PayPal (Vorkasse), Banküberweisung (Vorkasse), Barzahlung bei Abholung) beglichen. Über den Bereich „Meine Einkäufe“ kann der Kunde nach Vertragsbestätigung weitere Informationen zur Kaufabwicklung einsehen. Bei Banküberweisung wird dem Kunden die Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt. Bei PayPal-Zahlungen gelangt der Kunde über den Button „mit PayPal bezahlen“ zum gleichnamigen Onlinedienst und kann hierüber bezahlen. Bei Barzahlung bei Abholung kann die Ware beim Anbieter abgeholt und direkt bezahlt werden. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

(4) Sofern nicht schriftlich anders vereinbart sind die Zahlungen von Waren und Lieferungen unverzüglich und sofort ohne Abzug nach Vertragsschluss fällig.

(5) In jedem Fall erfolgt der Versand der Ware ausschließlich nach vollständigem Zahlungseingang der vom Kunden bestellten Ware incl. Versandkosten.

(6) Bei Nichterfüllung der Zahlung ist der Anbieter berechtigt, nach einer weiteren Zahlungsaufforderung vom Vertrag zurückzutreten.

 

6. Liefertermine,  Lieferung, Gefahrenübergang

(1) Liefertermine sind unverbindlich. Dennoch bemüht sich der Anbieter stets um die Einhaltung der angegebenen Lieferzeiten, die im Regelfall 3-5 Werktage nach Zahlungseingang betragen, wenn nichts anderes vorher vereinbart wurde. Die Lieferfrist beginnt mit der vollständigen Bezahlung der Ware zzgl. angegebener Versandkosten durch den Kunden. Versandt wird nur nach Deutschland.

(2) Für direkt individualisierte Produkte verlängert sich die Lieferzeit und wird mit dem Kunden abgesprochen.

(3) Aufgrund höherer Gewalt oder anderen nicht vorhersehbaren Ereignissen wie z.B. Streiks, Betriebsstörungen oder Maschinendefekten kann es im Einzelfall zur Verlängerung der Liefertermine kommen. Hier werden Kunden benachrichtigt. Wenn ein oben genanntes Ereignis die Lieferzeit länger als sechs Wochen verzögert, behalte ich mir vor, vom Vertrag zurückzutreten.

(4) Sofern vom Kunden nicht ausdrücklich anders ausgewiesen bestimmt der Anbieter die Art, Firma und den Weg des Versandes. Zumutbare Teillieferungen sind im Einzelfall zulässig.

(5) Bei Übergabe der Ware bzw. der Lieferung an den Käufer durch die Spedition oder Logistikfirma oder durch Hand bei persönlicher Übergabe geht die Gefahr auf den Käufer über. Eventuelle Transportschäden sind dem Spediteur und auch dem Anbieter unverzüglich mitzuteilen. Das Versäumnis dieser Rüge hat allerdings keine Konsequenzen für gesetzliche Ansprüche.

(6) Konnte eine Lieferung durch Angabe falscher oder unvollständiger Lieferadresse nicht zugestellt werden, wird nur ein zweites Mal versandt wenn der Kunde die Kosten für die erneute Zustellung vorher beglichen hat.

(7) Eine Selbstabholung der Ware ist nur nach vorheriger Einigung mit dem Anbieter möglich. Im Regelfall muss die Zahlung und Abholung der Ware innerhalb von zwei Werktagen nach Auftragsbestätigung erfolgen.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Anbieters.

 

8. Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich (Juliane Ullmann, Hans-Sachs-Str. 10a, 14471 Potsdam, Tel.: 0331-27 335 83 (Anruf ins deutsche Festnetz, zu den Kosten befragen Sie bitte ihren Anbieter), E-Mail-Adresse: info@jellomoon.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich (Juliane Ullmann, Hans-Sachs-Str. 10a, 14471 Potsdam, Tel.: 0331-27 335 83 (Anruf ins deutsche Festnetz, zu den Kosten befragen Sie bitte ihren Anbieter), E-Mail-Adresse: info@jellomoon.de) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden an denen der Hinsendung berechnet.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

-Ende der Widerrufsbelehrung-

 

 

 

Abwicklung bei Widerruf

Bitte keine unfreien Pakete versenden!

Für eine reibungslose und schnelle Abwicklung bei Widerruf wird der Kunde gebeten sich vor der Rücksendung mit dem Anbieter telefonisch (0331-2733583) oder per E-Mail (info@jellomoon.de) in Verbindung zu setzen. Die Ware sollte entweder in der Originalverpackung oder einer gleichsam stabilen Verpackung versandt werden.

 

9. Erlöschen des Widerrufrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Warenlieferung, die extra für den Kunden angefertigt wurden und bei deren Herstellung der Kunde maßgeblich durch seine individuelle Auswahl zur Anfertigung der Ware beigetragen hat. Dies beinhaltet Abweichungen vom Standardmodell sowie Abweichung in Farbe oder Muster.

 

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An

Juliane Ullmann

Hans-Sachs-Str. 10a

14471 Potsdam

E-mail: info@jellomoon.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

__________________________________________________________________________

Bestellt am (*)______________________/erhalten am  (*)___________________________

Rechnungsnummer:____________________Artikelnummer:_________________________

Name des/der Verbraucher(s)__________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________

________________________________

________________________________

 

__________________________________________________________________________

Datum, Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

———unzutreffendes streichen (*)

 

10. Rücktrittsrechte

(1) Ich behalte mir das Rücktrittsrecht vor, sofern Druck-, Schreib- oder Rechenfehler in der Angebotsbeschreibung zu finden sind.

(2) Kommt der Käufer trotz Zahlungsaufforderung (Mahnung) seiner Zahlungspflicht nicht nach, ist der Anbieter berechtigt vom Kaufvertrag mit diesem Käufer zurückzutreten.

 

4. Bestätigung der Bestellung

(1) Der Anbieter bestätigt den Eingang einer Kundenbestellung durch die Versendung einer elektronischen Bestätigungs-Nachricht. Diese Bestätigung ist gleichzeitig das Zustandekommen des Kaufvertrages.

(2) DaWanda speichert den Inhalt von geschlossenen Verträgen über das Nutzerkonto. Der Kunde hat die Möglichkeit sich unter „Mein DaWanda“ einzuloggen und seine Einkäufe einzusehen.

(3) Falls das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter vom Vertrag zurücktritt. Dies hat eine zügige Kontaktaufnahme mit dem Kunden zur Folge und ggf. erbrachte Zahlungen werden unverzüglich zurück erstattet.

 

11. Datenspeicherung und Speicherung des Bestelltextes

(1) Nachdem der Kunde einen Vertrag über den DaWanda-Shop geschlossen hat, werden dem Anbieter folgende Daten des Kunden übermittelt: DaWanda-Nutzernamen, Name, Rechnungs-, ggf. abweichende Lieferanschrift und ggf. Telefonnummer, die der Kunde im Nutzerkonto hinterlegt hat.

(2) Der Anbieter benutzt die in 11. (1) genannten Daten lediglich zur Vertragserfüllung. Eingeschlossen hierbei ist die Übermittlung der Versanddaten an ein vom Anbieter beauftragtes Versandunternehmen.

(3) Wird eine Zahlung über PayPal abgewickelt, gelten die Datenschutzbestimmungen von PayPal in Bezug auf den Zahlungsvorgang.

(4) Der Anbieter speichert die Daten so lange, wie er sie für den Auftrag oder für steuerrechtliche Pflichten benötigt. Der Kunde ist berechtigt vom Anbieter Auskunft über seine gespeicherten Daten zu verlangen. Hierzu wendet er sich an die Vertragsperson, wie sie in 1. (1) erwähnt ist.

 

12. Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend hier nichts anderes festgehalten ist. Der Kunde kann diese Rechte geltend machen, wenn die Ware bei der Übergabe an den Kunden einen Rechts- oder Sachmangel aufweist. Der Gewährleistungszeitraum beträgt zwei Jahre bei neuen Waren (Verbraucher) und verkürzt ein Jahr bei gebrauchten Waren (Verbraucher).

(2) Wird bei Gefahrenübergang ein rechtlicher Mangel an der Ware festgestellt, so dass sie sich nicht mehr für den im Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, so darf der Kunde zunächst zwischen einer Reparatur der Ware oder einer Neulieferung der Ware wählen. Wird diese Regelung nicht erfüllt, darf der Kunde Preisnachlass der ersten Ware (in angemessener Höhe) fordern oder vom Vertrag zurücktreten. Wird die Nachbesserung oder der Austausch der Ware nach einem angemessenen Zeitraum (Kunde und Anbieter einigen sich hierüber) nicht erfüllt, so kann der Kunde angemessenen Aufwendungsersatz verlangen.

(3) Bitte beachten Sie dabei, dass normaler Verschleiß oder Abnutzung der Ware keinen Gewährleistungsanspruch begründet.

(3) Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.

 

13. Haftung

(1) Der Verkäufer haftet entsprechend der zwingenden gesetzlichen Haftungsvorschriften.

(2) Der Anbieter übernimmt keine Haftung bei Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch der hier erworbenen Produkte zurückzuführen sind. Schadensersatzansprüche sind weitgehend ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch grob fahrlässiges Handeln oder vorsätzlich vom Anbieter verursacht wurde.

 

14. Haftungsausschluss für fremde Links

Der Anbieter verweist auf seinen Seiten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte und Gestaltung der Anbieter keinen Einfluss hat. Der Anbieter distanziert sich von den Inhalten verlinkter Seiten und macht sie sich nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen. Zur Zeit der Verlinkung wurden die Seiten auf eventuelle Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren nicht erkennbar. Eine permanente Kontrolle ist jedoch nicht zumutbar. Der Anbieter bemüht sich bei Bekanntwerden von Verstößen die betreffenden Verlinkungen zu entfernen.

 

14.Farbabweichungen

Für eventuelle Farb- oder Strukturabweichungen zwischen den Produktfotos im Internet und der gesendeten Ware übernehme ich keine Haftung. Dennoch bin ich stets bemüht, die Waren so naturgetreu wie möglich abzubilden. Eine eventuelle Abweichung ist somit unvermeidbar und begründet keinen Mangel am Produkt diesbezüglich.

 

15. Bildrechte

Jeglicher Nutzung von Fotos des Anbieters seitens Dritter, ohne ausdrücklich erklärte vorherige Einwilligung des Anbieters, wird hiermit widersprochen und ist nicht gestattet.

 

16. Schlussklausel
(1) Die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und dem Anbieter richten sich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Falls eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird  die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt bleiben.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.